Bringen Sie bitte grundsätzlich bei jedem Termin Chipkarte, Vorsorgeheft und Impfausweis mit. Sollte Ihr Kind bereits Medikamente einnehmen, bringen Sie diese bitte mit oder legen Sie die Packungsbeilage vor oder notieren Sie sich die Namen. Bei der Erstvorstellung notieren Sie auch bitte Angaben zur Vorgeschichte, d. h. Vorerkrankungen, Kinderkrankheiten, Operationen, usw.

Neben den kassenärztlichen Leistungen bieten wir eine Reihe wichtiger Untersuchungen als Individuelle Gesundheitsleistungen  (IGEL–Leistungen) an. Diese können bei erhöhtem Sicherheitsbedürfnis die gesetzlich geregelten Kassenleistungen sinnvoll ergänzen (z. B. zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen).

Diese Leistungen werden entsprechend der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet und müssen von Ihnen selbst bezahlt werden. Sie können sich in der Praxis näher informieren (s. auch Leistungen).

Aus ökologischen Gründen verzichten wir weitestgehend auf Papiertücher und bitten Sie daher, ein Handtuch zur Untersuchung mitzubringen – Ihr Kind fühlt sich zudem damit wohler.

Trotz Bestellsystem lassen sich Wartezeiten manchmal nicht vermeiden. Fragen Sie daher gleich beim Eintreffen nach der voraussichtlichen Wartezeit; evtl. können Sie noch Einkäufe o. ä. erledigen.